Regie: Hannes Schladebach
Theater: taT – Stadttheater Gießen